ANGEBOTE für Väter mit Kindern in allen Regionen.

  • Max Entfernung

Die „Werkstatt” der Mary Anne Kübel Stiftung ist eine Begegnungs- und Bildungsstätte für werdende Eltern und junge Familien. Seit Juni 1996 hat die Stiftung ihren Sitz in Reichelsheim.

1998 wurde ein eigenes Haus im Alten Weg 18 in Reichelsheim erworben und für die Zwecke der Bildungs- und Begegnungsarbeit renoviert und umgestaltet. Im Frühjahr 1999 fand die Eröffnung des neuen Hauses statt. Seit März 2009 gibt es eine Kinderkrippe für 10 Kinder im Alter von 2 Monaten bis 3 Jahre im Haus der Mary Anne Kübel Stiftung.

Begegnung und Bildung für junge Familien bedeutet für uns:

  • Die Unterstützung der „Hilfe zur Selbsthilfe”
  • das Fördern von Ressourcen Einzelner, in Familien und Gruppen
  • Zielorientierte Angebote (siehe unsere Angebote und Veranstaltungen)
  • Partizipation der BesucherInnen
  • Kooperation, Austausch und Vernetzung mit anderen Einrichtungen der Familienbildung und -förderung
  • Bereitstellen unserer Räume für externe Referenten und private Gruppen
  • Beratung und Vermittlung

 © Mary Anne Kübel Stiftung

Zielgruppen:

Unser regelmäßigen Angebote richten sich an werdende Eltern und Familien mit Klein- und Geschwisterkindern in allen Formen (Mütter, Väter, Familien, Alleinerziehende). Sie sind weder parteipolitisch noch konfessionell gebunden.

Einzelveranstaltungen wie Vorträge, Workshops und Tagungen richten sich auch an pädagogisches Fachpersonal. Kooperation, Austausch und Vernetzung mit anderen Einrichtungen der Familienbildung- und förderung gehören zum Grundsatz unserer Arbeit:

  • Kommunalgemeinden
  • Kirchengemeinden
  • Vereine und Initiativen
  • Kindergärten und Eltern-Kind-Gruppen
  • Frauenbeauftragte
  • Familienbildungseinrichtungen
  • Beratungsstellen verschiedener Träger
  • öffentliche Gremien

Wir informieren Sie gerne über unsere Arbeit. Rufen Sie an oder schauen Sie bei uns vorbei!

 © Mary Anne Kübel Stiftung

HIER FINDEN SIE UNS: 

 

Alter Weg 18, 64385 Reichelsheim

0 61 64  – 5 47 02

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.mak-stiftung.de